Bild: © IAMGO/Panthermedia


Bewerbung

Ab sofort ist es endlich so weit. Der erste Bewerbungszeitraum um einen der begehrten Plätze für die Initiative Sportverein der Zukunft - mit BASF fit für die Digitalisierung beginnt! Nehmen Sie einfach an unserem kostenlosen Digital-Check teil und reichen Sie somit Ihre Bewerbung an der Initiative automatisch ein.

Mit der Bewerbung stimmen Sie zu, dass die über den Fragebogen gewonnenen Daten und Informationen durch die teilnehmenden Sportbünde (Sportbund Baden Nord und Sportbund Pfalz) und Sportkreise (Sportkreis Bergstraße und Sportkreis Worms) eingesehen und zu Zwecken der Spezifizierung ihrer Angebote genutzt werden dürfen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und -nutzung finden Sie in den unten stehenden FAQs und unter Datenschutz.

Durch Klick auf den folgenden Link gelangen Sie auf eine vorgeschaltete Registrierungsseite des Digital-Checks mit der Aufforderung Ihren Name, Vorname und Ihre Emailadresse zu hinterlegen. Nach erfolgreichen Registrierung senden wir Ihnen an die hinterlegte E-Mail-Adresse einen individuellen Link zur Befragung (bitte auch Ihren Spam Ordner prüfen). Nach vollständiger Beantwortung aller Fragen erhalten Sie erneut eine E-Mail mit einer Bestätigung zur erfolgreichen Teilnahme und einen Link, der Sie zum Ergebnis des Digital-Checks führt. Mit diesem können Sie auch jederzeit im Nachgang die Ergebnisse des Digital-Checks abrufen.


Jetzt am Digital-Check teilnehmen und bewerben






Antworten auf Ihre möglichen Fragen

Wie kann man sich für die Initiative Sportverein der Zukunft bewerben?
Der Bewerbungsbogen ist im Digital-Check integriert. Alle Teilnehmer unseres kostenlosen Digital-Checks werden automatisch im Bewerbungsverfahren berücksichtigt. Sie müssen also nur am Digital-Check teilnehmen. Hier finden Sie weitere Informationen zum Digital-Check.

Wann ist der Bewerbungsstart und wie lange läuft die Bewerbungsphase?
Bewerbungsstart für den ersten Zyklus ist der 7. Juni 2021. Die Bewerbungsphase endet am 13. August 2021. 

Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?
Die Teilnahme an der Initiative Sportverein der Zukunft ist den Sportvereinen des Badischen Sportbundes Nord, des Sportbundes Pfalz sowie der Sportkreise Bergstraße (Hessen) und Worms (Rheinhessen) vorbehalten. Außerdem sollten Sie ein engagiertes Team mitbringen, das die Digitalisierung im eigenen Verein mit Begeisterung und proaktiver Mitarbeit voranbringen möchte. Wir berücksichtigen im Auswahlverfahren um die Teilnahme an der Initiative Sportverein der Zukunft Vereine unabhängig von ihrem Digitalisierungsstand. Auch Vereine, die noch ganz am Anfang der Digitalisierung ihres Vereins stehen, möchten wir zu einer Teilnahme an Sportverein der Zukunft ermutigen.

Wie viele Vereine können an der Initiative Sportverein der Zukunft teilnehmen und wie werden diese ausgewählt?

Bis zu 20 Vereine werden im ersten von zwei Projektzyklen der Initiative „Sportverein der Zukunft“ ausgewählt. Das Auswahlkomitee trifft unter anderem auf Basis der Angaben des Digital-Checks eine Aufwahlentscheidung. Angestrebt wird eine möglichst starke Heterogenität der teilnehmenden Vereine hinsichtlich ihres Digitalisierungsgrades und des angestrebten Digitalisierungsprojekts.

Wer besetzt die Auswahlkommission zur Initiative Sportverein der Zukunft? 
Das Auswahlkomitee besteht aus Vertretern von BASF, Nielsen Sports, des Badischen Sportbundes Nord, des Sportbundes Pfalz sowie der Sportkreise Bergstraße (Hessen) und Worms (Rheinhessen).

Wann erhalte ich eine Rückmeldung zu meiner Bewerbung für die Initiative Sportverein der Zukunft?
Eine Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung erhalten Sie direkt nach der Durchführung der Auswahlkommission Mitte bis Ende September 2021.

Wie werden meine Daten verarbeitet? 
Die über den Digital-Check gewonnenen Informationen und Daten werden von Nielsen Sports und den teilnehmenden Sportbünden (Sportbund Baden Nord und Sportbund Pfalz) und Sportkreisen (Sportkreis Bergstraße und Sportkreis Worms) eingesehen und folgendermaßen verwendet:

  • Um Ihre Fragen zu beantworten.
  • Für die Bearbeitung bzw. Umsetzung der Dienstleistungen, für welche Sie sich beworben bzw. angemeldet haben (z.B. Teilnahme an der Initiative, Registrierung für Workshops).
  • Für unseren internen Geschäftszweck, wie für Datenanalysen, Audits, die Entwicklung neuer Produkte, Verbesserung dieser Website und / oder unserer Dienstleistungen, das Erkennen von Nutzungstendenzen und die Bestimmung der Effektivität unserer Mitteilungen.
  • Um Sie über Hinweise zu Bewerbungsphasen und Neuigkeiten im Rahmen der Initiative zu informieren.
  • Um Ihnen Informationen zu dieser Website; Änderungen unserer Bedingungen und Richtlinien und / oder sonstige Verwaltungsinformationen zu senden.

Was sind die nächsten Schritte der Initiative Sportverein der Zukunft nach der erfolgreichen Bewerbung eines Vereins?
Für die nächsten eineinhalb Jahr werden die Teilnehmervereine durch einen strukturierten Prozess bei der erfolgreichen Durchführung ihres Digitalisierungsprojekts begleitet. Zu Beginn erhalten die ausgewählten Sportvereine bis spätestens Ende September 2021 ein individuelles Auswertungsgespräch des Digital-Checks mit Expert*innen von Nielsen Sports. Mitte Oktober findet mit allen Teilnehmern eine Einführungsveranstaltung zum Thema Digitalisierung im Breitensportverein statt.

Was sollten Vereine vor der Bewerbung an der Initiative „Sportverein der Zukunft“ zusätzlich wissen?
Zur erfolgreichen Teilnahme an der Initiative sollten die Sportvereine ein motiviertes Team zusammenstellen, welches die Digitalisierung im eigenen Verein proaktiv voranbringen möchte. Der Erfolg des Digitalisierungsprojekts ist natürlich auch vom persönlichen Engagement des Vereins abhängig.